Suche
Suche

dykiert beratung plant neues Mikrofinanzinstitut

28.05.12
dykiert beratung plant neues Mikrofinanzinstitut

Die 1991 gegründete dykiert beratung (München) erweitert konsequent ihr Leistungsangebot.

Die bestehenden Unternehmensbereiche Gründungsberatung, Social Entrepreneurship, KMU-Beratung sowie Kunst-, Kultur- und Tourismusberatung werden ab dem Herbst 2012 durch ein eigenes Mikrofinanzinstitut (MFI) ergänzt.

Ende 2011 hatten bundesweit insgesamt 50 Bewerberteams an der ersten Informationsveranstaltung des Deutschen Mikrofinanzinstitut (DMI) teilgenommen. Nach mehreren Bewerbungsrunden wurden schließlich  14 Unternehmen von der GLS-Bank / dem DMI zu einem zweitägigen Akkreditierungs- und Auswahlworkshop nach Bochum eingeladen. Von diesen bundesweit 14 Bewerberteams wurden letztendlich drei ausgewählt, deren Konzepte in die Endrunde kamen.  Das gemeinsam von der dykiert beratung und der Fördermittelberatung Taphorn  vorgelegte Konzept setzte sich neben zwei weiteren Bewerbern bundesweit durch.

Anfang Mai 2012 wurde in einem  gemeinsamen Strategie-Workshop mit der GLS-Bank und dem Deutschen Mikrofinanzinstitut (DMI) endgültig beschlossen, dass die dykiert beratung zusammen mit der Fördermittelberatung Taphorn in Bayern ein weiteres Mikrofinanzinstitut (MFI) gründen wird; die Eröffnung ist für Anfang Oktober 2012 geplant.  

Passend zu den Zielen des Mikrokreditfonds soll das neue MFI in einem nächsten Schritt von einer GbR  in eine Genossenschaft umgewandelt werden. Die SofiM eG (Soziales Finanzieren mit Mikrokrediten) möchte mit ihrem Angebot Social Entrepreneuren, Social Businesses und Frauen den Zugang zu Mikrokrediten mit bis zu 20.000 EURO erleichtern. Spezielle Weiterbildungskredite für KMUs und Existenzgründungsdarlehen für Gründerteams der vier Münchner Hochschulen ergänzen das Angebot des künftigen Mikrofinanzinstituts.

Der Zugang zu dem neuen MFI soll über Netzwerk- und Kooperationspartner aus ganz Bayern stattfinden. Dabei handelt es sich u.a. um erfahrene Gründungsexperten, Unternehmensberater, Gründerzentren und Stiftungen. Interessenten die sich dem Netzwerk anschließen möchten oder künftige Darlehensnehmer können sich ab sofort bei der dykiert beratung oder bei der Fördermittelberatung Taphorn informieren.


NEU: Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 NEU: Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >