Suche
Suche

KfW Gründungsmonitor 2011

01.01.12
KfW Gründungsmonitor 2011

Lt. KfW Gründungsmonitor hatten sich im Jahr 2010 insgesamt 936.000 Personen für eine (im Haupt- bzw. Nebenerwerb ausgerichtete) selbstständige Existenz entschieden. Für 2011 erwartet die KfW durch eine schwächere konjunkturelle Dynamik und der Verbesserung des Arbeitsmarktes einen Rückgang der Gründungsaktivitäten.

Bis Ende November 2011 nutzten 126.685 Personen ihren Rechtsanspruch aus um sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbständig zu machen und um über die Bundesagentur den Gründungszuschuss in Anspruch zu nehmen; Gründungsexperten erwarten für den Dezember weitere 9.000 Anträge. Dies würde für 2011 insgesamt rd. 135.000 Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit (vgl. 2010: 146.000) bedeuten.

Aufgrund der gesetzliche Änderungen im Bereich “Gründungszuschuss” erwarten Gründungsexperten für 2012 einen Rückgang der Gründungsaktivitäten um bis zu 50 Prozent.


NEU: Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 NEU: Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >