Suche
Suche

KFW untersucht Beratungsleistungen für Gründerinnen und Gründer

05.09.13
KFW untersucht Beratungsleistungen für Gründerinnen und Gründer

In dem Newsletter Nr. 28 vom 3.September 2013 des KfW Economic Research untersucht der Autor Dr. Georg Metzger unter dem Titel „Guter Rat hilft und muss nicht teuer sein“ die bestehenden Qualifizierungs- und Beratungsangebote für Gründerinnen und Gründer.

„Der Schritt in die Selbständigkeit bietet Chancen, ist aber auch mit Risiken verbunden. Die realistische Bewertung dieser Chancen und Risiken gehört zum Prozess der Gründungsentscheidung. Dabei sind Gründerinnen und Gründer nicht allein gelassen.

Drei Gruppen von Gründern sind besonders offen für externe Unterstützung:

  • Frauen (38% vs.. 27% bei Männern)
  • Gründer aus der Arbeitslosigkeit (53% vs. 28% bei Gründern aus der Beschäftigung)
  • Gründer aus den ostdeutschen Bundesländern (47% vs. 28% in den westdeutschen Bundesländern)

Dabei sind folgende Beratungsthemen besonders gefragt:

  • 82% Rechtliche und steuerliche Aspekte
  • 75% Geschäftsplanung, Erstellung eines Businessplanes
  • 73% Unternehmensfinanzierung
  • 71% Kundengewinnung/Werbung/Verkauf

Dabei stellen die Gründer den Beratungsangeboten ein ausgezeichnetes Zeugnis aus:

  • 35% bezeichnen sie als sehr nützlich
  • 51% bezeichnen sie als nützlich
  • Nur 11% als weniger nützlich
  • Und lediglich 4% konnten der erhaltenen Beratungsleistung gar keinen Nutzen attestieren.

Fazit der KfW-Untersuchung: Gründer werden mit ihren Projekten durch die Beratungsleistungen wettbewerbsfähiger und können sich länger am Markt halten. D.h. die Erfolgsaussicht von Gründungsprojekten erhöht sich durch die Beratungsleistungen.”

(Quelle: KfW Economic Research Nr. 28 vom 3.September 2013)

Die dykiert beratung ist eine zertifizierte Gründungs- und Mittelstandsberatung. Wenn Sie Interesse an unseren Beratungsleistungen haben, vereinbaren Sie ein kostenloses Erstberatungsgespräch!


NEU: Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 NEU: Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >