Suche
Suche

Vorgründungscoaching Bayern

Beratungskostenzuschuss i.H.v. 70 Prozent

06.09.17
Vorgründungscoaching Bayern

Vorgründungscoaching Bayern

Das Förderprogramm Vorgründungscoaching Bayern unterstützt Existenzgründer/innen wenn sie ein Startup in Bayern eröffnen möchten.  Die Gründung eines eigenen Unternehmens sollte gut vorbereitet und gründlich geplant werden. Hier hilft Ihnen das Förderprogramm “Vorgründungscoaching Bayern”. Existenzgründer/innen können damit professionelle Unternehmensberatung zu erschwinglichen Preisen in Anspruch nehmen. Bis zu 70 Prozent der anfallenden Beratungskosten werden im Rahmen des Vorgründungscoaching Bayern übernommen. Umfang und Inhalt der Coachingmaßnahme werden ganz individuell mit dem Gründer / der Gründerin festgelegt.

Wer kann die Förderung erhalten?

  • Gewerbliche Existenzgründer/innen, die in Bayern wohnen und mindestens ein Jahr vor dem Start nicht selbständig waren (keine Gewerbeanmeldung bzw. Freiberuflichkeit im Haupterwerb, kein Gesellschaftervertrag).
  • Sie planen eine Selbständigkeit als
    a) Freiberufler/-in oder
    b) Handwerker/-in?
  • Für angehende Unternehmensberater ist eine Coachingförderung ausgeschlossen.
  • Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Wo stellen Sie den Antrag?

So stellen Sie den Antrag richtig!

Die dykiert beratung ist bei der bayerischen Beraterbörse für das Vorgründungscoaching Bayern als Berater gelistet und steht interessierten Gründer/innen und Nachfolgern/innen für ein kostenloses und unverbindliches Erstberatungsgespräch gerne zur Verfügung. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, schicken Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten – wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Selbstverständlich sind wir Ihnen bei der Erstellung der Antragsunterlagen behilflich.

Die wichtigsten Informationen können Sie sich in einem Flyer bzw. in zwei Merkblättern (Merkblatt 1 und Merkblatt 2) ausdrucken oder herunterladen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen schon im Vollerwerb gegründet bzw. angemeldet haben besteht die Möglichkeit, dass Sie über das bundesweite Förderprogramm der BAFA einen Zuschuss i.H.v. 50 % der Beratungskosten erhalten. Mehr Information zur Förderung unternehmerischen Know-hows finden Sie hier.

 

 

 

 

Suchworte

Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >