Suche
Suche

CROWDFUNDING: JUNGE UNTERNEHMEN ZEIGEN INTERESSE – ALTERNATIVEN ABER NOCH ZU STARK

10.08.14
CROWDFUNDING: JUNGE UNTERNEHMEN ZEIGEN INTERESSE – ALTERNATIVEN ABER NOCH ZU STARK

Dr. Georg Metzger hat in der Ausgabe Nr. 55 des KFW ECONOMIC RESEARCH eine interessante Studie zum Thema Crowdfunding veröffentlicht.

Seit im Jahr 2011 die ersten Unternehmen eine „Schwarmfinanzierung“ erhalten haben, ist Crowdfunding in aller Munde. In der Presse gab es 2013 über fünfmal mehr Artikel zu diesem Thema als noch zwei Jahre zuvor.

Crowdfunding steht für „das Sammeln von Finanzierungsbeiträgen einer Vielzahl von Menschen [die Crowd] zur Erreichung eines gemeinsamen Ziels“. Bei Kreativprojekten sind dies oft Spenden mit oder ohne symbolische Gegenleistung wie einer namentlichen Erwähnung. Über Crowdfunding können sich aber auch Unternehmen finanzieren. Wenn die Crowd dabei als Fremdkapitalgeber auftritt, spricht man von „Crowdlending“, wenn sie eigenkapitalnahe Finanzmittel bereitstellt von „Crowdinvesting“.

Das große Medienecho, das das Thema Crowdfunding begleitet, hängt stark mit der bisherigen Erfolgsstory des Crowdinvesting zusammen…….Trotz des großen Interesses junger Unternehmen an einer Crowdfinanzierung wird die Anzahl der so finanzierten Unternehmen wohl erst einmal überschaubar bleiben. Denn die Unternehmen sind aktuell und auch auf absehbare Zeit günstig mit Fremdkapital versorgt. Bisher nutzen Unternehmen die Möglichkeit zur Crowdfinanzierung oft deshalb, weil sie einen neuen Weg gehen und sich von Banken und Fonds als Geldgeber lösen wollen. Die Nachfrage nach Crowdfinanzierung wird vermutlich einen Schub bekommen, wenn sich der  Zugang zu traditionellen Finanzierungsquellen verschlechtert. Dann werden auch Unternehmen um die Gunst der Crowd werben, die keine andere Wahl haben. (Quelle: KfW Economic Research Nr. 55)


Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >