Suche
Suche

Im März erneut Rückgang beim Gründungszuschuss um 82 Prozent

30.03.12
Im März erneut Rückgang beim Gründungszuschuss um 82 Prozent

Die Bundesagentur für Arbeit hate heute die Zahl der für den März 2012 genehmigten Anträge auf Gründungszuschuss veröffentlicht. Zum dritten Mal in Folge ist die Zahl der bewilligten Anträge auf Gründungszuschuss dramatisch niedrig. Insgesamt wurden nur noch 1.718 Gründungen mit Gründungszuschuss und 578 Gründungen mit Einstiegsgeld gefördert. Das bedeutet erneut einen Rückgang um 82 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahreswert.

Rückwirkend wurde die ohnehin niedrige Zahl der Gründungszuschuss-Gründungen für den Februar 2012 von 1.579 um 108 auf 1.471 nach unten korrigiert – das bedeutet, dass der Rückgang im Februar bei 84 Prozent lag.

Gründerinnen und Gründer die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbständig machen möchten, empfehlen wir sich intensiv auf den Antrag und den Widerstand der Agentur für Arbeit vorzubereiten. Lassen Sie Ihren Business- und Finanzplan von einem Profi prüfen und fragen Sie zusätzlich zu der Stellungnahme der fachkundigen Stelle zur Tragfähigkeit der Existenzgründung nach  § 57 Abs. 2 Nr. 2 SGB III nach einer ausführlichen Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.

Als zertifizierte Existenzgründungsberatung stehen wir Ihnen kompetent zur Verfügung. Nutzen Sie unser Angebot eines kostenlosen Erstberatungsgespräches in dem wir Ihren Businessplan einer objektiven 360 Grad Analyse unterziehen.

Informieren Sie sich auch über unsere Seminare und über das Vorgründungscoaching.

 


Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >