Suche
Suche

Gründerinnen sind auf dem Vormarsch

14.09.14
Gründerinnen sind auf dem Vormarsch

Dr. Jennifer Abel-Koch untersucht in der aktuellen Ausgabe des KfW Economic Research die Gründungsaktivitäten von Gründerinnen.

Gründerinnen holen auf – Selbstständigkeit als Weg in die Erwerbstätigkeit

Der Anteil von Frauen an allen Existenzgründungen erreichte zuletzt einen Rekordwert. Vor allem für Frauen mit Kindern stellt die  Selbstständigkeit einen Weg dar, um in die Erwerbstätigkeit zurückzukehren. Gründerinnen unterscheiden sich nicht nur in ihrer Motivation, sondern auch in ihren Projekten von Gründern. Die Herausforderungen, vor denen sie stehen, sind jedoch sehr ähnlich. So haben sie in gleichem Ausmaß mit Finanzierungsschwierigkeiten, bürokratischen Hürden und Zweifeln an ihrer Geschäftsidee zu kämpfen. Dabei schlagen sie sich mindestens genauso gut wie ihre männlichen Kollegen. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Gründung erfolgreich verläuft, ist keinesfalls geringer. (Quelle: KfW Economic Research Nr. 71)


Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >