Suche
Suche

NACHHALTIGKEIT UND CSR – ETHIK ODER IMAGE?

06.06.12
NACHHALTIGKEIT UND CSR – ETHIK ODER IMAGE?

Die Zukunft26000 GmbHlädt zu ihrer Auftaktveranstaltung “Nachhaltigkeit und CSR – Ethik oder Image” ein.

Die Begriffe Nachhaltigkeit und CSR werden gegenwärtig inflationär gebraucht – man könnte fast sagen, sie machen Karriere. Manche Unternehmen setzen sie in ihren Imagekampagnen ein – ohne die Inhalte tatsächlich zu leben. Für den Verbraucher entsteht so die Gefahr, in die Irre geleitet zu werden.

Tatsächlich werden die Aufgaben rund um das Thema Corporate Social Responsibility nicht nur für Unternehmen sondern auch für viele andere Organisationsformen immer wichtiger. Viele sind bereits auf diesem Weg.

Corporate Responsibility wirft für Unternehmen und Organisationen Fragen auf! Welche ethische, gesellschaftliche und unternehmerische Verantwortung hat ein Unternehmer/Unternehmen? Kann man  verantwortliches unternehmerisches Handeln, CSR und Nachhaltigkeit ganzheitlich betrachten und ökonomisch bewerten? Wie kann mein Geschäftsmodell an ethischen Standards ausgerichtet werden?

To be ethical because it ´s profitable, is not ethical. But to be ethical is profitable.

TERMIN: 12.07.2012
BEGINN: 18.00 Uhr
ORT: Schweisfurth-Stiftung

PROGRAMM

18.00 Uhr Begrüßung
Wolfgang Dykiert, Zukunft26000 GmbH und Impulsvortrag Dr. Reinhold Reck,  Zukunft26000 GmbH

18.10 Uhr Nachhaltige Unternehmenskonzepte und innovative CSR-Strategien
Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald (Vorstand Schweisfurth-Stiftung), Maurice Stanszus (WeGreen UG), Mark Weiland (WEILANDFILM), Moritz Delbrück (concern GmbH), Prof. Dr. Karlheinz Zwerenz (Hochschule München)

19.15 Uhr Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald (Vorstand Schweisfurth-Stiftung), Maurice Stanszus (WeGreen UG), Mark Weiland (WEILANDFILM), Moritz Delbrück (concern GmbH), Prof. Dr. Karlheinz Zwerenz (Hochschule München), Dr. Reinhold Reck (Zukunft26000 GmbH)

20.15 Uhr Netzwerken & Kontaktpflege

VERANSTALTUNGSORT

Schweisfurth-Stiftung
Südliches Schlossrondell 1
80638 München

ANMELDUNGEN BZW. ANMELDESCHHLUSS

Eintritt kostenlos; das Platzangebot ist begrenzt, verbindliche Anmeldung (mit Vor- und Zuname, Firmenname)unter wd@zukunft26000.de bis spätestens Donnerstag, 05. Juli 2012.

Programm zum Download


Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows
29.01.16 Förderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm für kleine u. mittlere Unternehmen: Die Beraterförderung richtet sich an Startups, Jungunternehmen und Bestandsunternehmen.

 

Weiterlesen >
ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s
19.08.15 ePaper für Startups, Jungunternehmer und KMU´s

Parallel zu unserem Spotlight bieten wir Ihnen ab sofort einen neuen Service an: unser ePaper! Sechs Mal im Jahr wählen wir einen Themenschwerpunkt aus, recherchieren, informieren und beraten Sie quasi digital.

Weiterlesen >